In diesem Förderbereich unterstützt die Bodo Röhr Stiftung beispielsweise die Restaurierung von Denkmälern sowie Stadtteilarchive, Geschichtscafés und vergleichbare gemeinnützige Körperschaften in Hamburg und Umgebung.


Jugendsprache Niederdeutsch?
Sprachgebrauch und Spracheinstellungen von Hamburger Jugendlichen

Wie sprechen Hamburger Jugendliche heute? Was bedeutet Ihnen das Niederdeutsche? Mit diesen Fragestellungen befasst sich bis 2021 das Forschungsprojekt „Niederdeutsch als Jugendsprache? Sprachgebrauch und -einstellungen von Hamburger Jugendlichen“ der Universität Hamburg, das von uns gefördert wird. Ziel ist es, fundierte Prognosen über die zukünftige Entwicklung des Niederdeutschen zu erstellen und zu untersuchen, inwieweit entsprechende Angebote in Schulen und öffentlichen Institutionen zum Spracherhalt beitragen können.